* Herzlich Willkommen * auf den Internetseiten von Cosmos Cosmetics * Lehrzentrum für Ganzkörperkosmetik *

Aknebehandlungen

Oftmals durch hormonelle Veränderungen kann nicht nur bei Jugendlichen eine Akne oder ein akne-ähnliches Hautbild entstehen. Auch Frauen in und nach Schwangerschaften, oder bei Stresssituationen, oder durch häuftiges Wechsel und Ausprobieren von Produkten usw., weisen häufig ähnliche Hautbilder auf und dann gibt es auch noch die sogenannte Alters-Akne, die zwischen dem 30 und 40 Lebensjahr plötzlich und unerwartet entstehen kann.

Es ist ein Kreislauf, denn umso schlechter das Hautbild wird, um so mehr wird - "unfachmännisch" - versucht, dieses in den Griff zu bekommen.

Irgendwann fängt es mit ein paar Hautunreinheiten an. Aus Unkenntnis heraus oder irritiert durch die Werbung und Medien werden viele Dinge und Produkte ausprobiert, was dazu beitragen kann, daß sich die Hautunreinheiten extrem vermehren, sich die Haut immer mehr zusetzt und mehr und mehr Entzündungsherde entstehen. Oftmals sind Narben oder farbliche Unterlagerungen (Überpigmentierung) die Folge, eine Anhäufung von Mitessern (Komodonen), Pusteln, Talgzysten und sogar Furunkel-ähnliche "Ungetüme".

Für die Akne sich männliche Geschlechtshormone (Androgene) maßgeblich verantwortlich. Sie regen die Talgdrüsen zur Überproduktion eines fettigen Sekretes an. Dieses wird eigentlich dazu benötigt, die Haut und das Haar geschmeidig zu halten. Hinzu kommt eine Hyperkeratose (vermehrte Hornschüppchen) die nicht naturgemäß abschilfern, auf der Haut haften bleiben und somit die Haut zusätzlich zusetzen bzw. Poren verstopfen. Der natürliche Säureschutzmantels der Haut ist längst zerstört und kann seine Aufgaben nicht mehr erfüllen. Die nunmehr irrierte und empfindliche Haut reagiert. Die Folgen sind verstopfte Talgdrüsen und das Einschließen bzw. die Entstehung von Bakterien, die sich somit vermehren und Entzündungen verursachen, auch in den tieferen Hautschichten. Die äußeren Zeichen und Schäden werden zunehmender sichtbarer und natürlich auch schmerzhafter. Zusätzlich aufgetragene Produkte wie Make-up (zur Abdeckung) verstopfen nur noch mehr die Poren oder setzen sich in offene Wunden und so nimmt die Akne ihren weiteren Verlauf. Selbstversuche die Hautunreinheiten zu entfernen oder unfachmännische Behandlungen haben dann die Folge von eingekapselten Unterlagerungen die sich zudem farblich (rötlich/braun) vom Hautniveau unterscheiden und dort als Flecken verbleiben und oftmals verknoten. Bei extremen Entzündungsherden und dem Versuch mehrfach diese "Auszudrücken" oder die Krusten abzukratzen, entzünden sich diese immer wieder, die Wunden werden immer größer und so entstehen dann Narben und somit Gewebsverluste - ein sogenanntes Loch.

Oftmals wird irrtümlich behauptet, daß solch eine gestörtes Hautbild genügend Fett und Feuchtigkeit besitzt. Das stimmt nicht! Daher werden sehr oft Akne-Behandlungen auf einer völlig falschen Basis und mit falschen Inhaltsstoffen durchgeführt, was zu keiner deutlichen Verbesserung beitragen kann, ganz im Gegenteil.

Seit vielen Jahren praktizieren wir sehr erfolgreich Akne-Behandlungen und können aus Erfahrung heraus behaupten, daß wir bislang jede Akne innerhalb weniger Wochen in Zusammenarbeit mit dem Kunden  in den Griff bekommen haben. Ggf. - je nach Schweregrad der Akne bzw. des Hautbildes - sind hier zweigleisige Behandlungen notwendig. Dies kann in einem persönlichen Gespräch bzw. bei der kostenlosen Hautanalyse besprochen und festgelegt werden.

Gerade im Bereich der Akne stellt die Firma Dany Care mit dem Beauty-Tec-Sim eine Weiterentwicklung der bekannten Techniken zur Verfügung, mit der wir bereits seit vielen Jahren zusätzlich zu den Ajnebehandlungen sehr erfolgreich arbeiten. Durch die simultane Anwendung von Ultraschall und Hochvoltimpulsen dringen die speziell eingesetzten Wirkstoffe um mehrere 100 % tiefer in Haut und Gewebe als bei einer herkömmlichen Behandlung mit Ultraschall ein.

Wir packen das "Übel" an der Wurzel und arbeiten nicht nur oberflächlich, also auch in den unteren Hautschichten, da wo die Akne entsteht. Auch das umfangreiche und tiefergehende Ausreinigen gehört zu jeder Behandlung. Aufgrund der Gefahr einer Schmierinfektion wird bei allen Behandlungen auf herkoömmliche Rubbelpeelings verzichtet. Bei uns wird ein Enzympeeling - sogenannte Fermentschälung - eingesetzt, welches nicht nur sanft die abgestorbenen Hautzellen entfernt und somit die Poren öffnet, sondern auch mit seinen Inhaltsstoffen Entzündungen entgegen arbeitet und die Regeneration der Haut sowie das Abheilen der Entzündungen beschleunigt. Das Produkt agiert durch Wärme und Feuchtigkeit und nach ca. 12 bis 15 Minuten Vapozon ist die Haut sehr weich und geöffnet, so daß die Beseitigung der Hautunreinheiten auch viel schmerzfreier erfolgen kann. 

Je nach Auffälligkeit und Porenbildung wird anstelle des Enzympeelings/Fermentschälung auch eine Fruchtsäure aufgetragen (zwischen 10 % und 60 %). Dies trägt dazu bei, daß die Bakterien noch schneller abgetötet werden und die Poren sich zusammen ziehen und somit das Hautbild feiner wird.

Selbstverständlich bieten wir auch eine normale Gesichtsbehandlung, mit dem Schwerpunkt der Ausreinigung bzw. Entfernung der Hautauffälligkeiten, an.

Je nach Akne-Hautbild sind mehrere Behandlungen notwendig. Wir empfehlen eine 3-Phasenbehandlung in einem Rhythmus von 7 bis 10 Tagen an, um eine gute Basis zu schaffen, damit auch die in den unteren Hautschichten "wachsenden" Unreinheiten fachmännisch entfernt werden können.

Nach der 1. Gesichtsbehandlung erhalten Sie von uns Produktproben durch für ca. 10 bis 14 Tage ausreichend sind. Diese sind ausschließlich auf der Basis von Kräutern und Propolis, die dazu beitragen das sich die Poren verkleinern, den Hautunreinheiten entgegen gewirkt wird und sich die Fettproduktion normalisiert.

Eine Akne-Behandlung - ohne das Beauty-Tec-Sim beinhaltet wie folgt:
Abreinigung, Tonic, Hautanalyse, Enzympeeling/Fruchtsäure,
Augenbrauenkorrektur, umfangreiche Entfernung
der Hautunreinheiten, Amuplle oder Serum,
Maske oder Packung, Abreinigung, Abschlußcreme                      69,-- €

Eine Behandlung - mit dem Beauty-Tec-Sim - beinhaltet:
wie vor und zusätzliches Einschleusen von 
dermazeutischen Gelen mit dem BeautyTec-Sim                          99,-- €